swissflex lattenroste dynamisch

Lattenroste …

… viele Menschen denken da eher an ein notwendiges Übel, das nur dafür sorgt, dass die Matratze nicht zu Boden fällt. Dabei ist der Lattenrost das Element, welches maßgeblich darüber entscheidet, ob Ihre Schlafposition ergonomisch richtig ist. Das bedeutet natürlich auch: dauerhaft bequemes und komfortables Liegen – oder eben nicht.

Das liegt daran, dass die meisten Schläfer heute auf einem Lattenrost liegen, der eigentlich gar keine Funktion hat: Lattenroste, deren Einstellhöhe oder Federweg weniger als 4cm beträgt, haben keine ergonomische Funktion.

Wirklich funktionierende Lattenrost Unterfederungen lassen sich in 3 Gruppen einteilen:

Teller Lattenroste – verstellbare Lattenroste – automatische Unterfederungen

  • Klicken Sie hier unten auf die Buttons, um mehr Infos zu den 3 verschiedenen Arten von Lattenrosten zu bekommen!

Teller Lattenroste

Ein guter Tellerlattenrost hat eine Vielzahl von Einzelfeder-Elementen, die sich auch einzeln einstellen lassen.

Dadurch lassen sich Bereiche definieren, in denen der Lattenrost auf eine bestimmte Weise reagieren soll.

Beispiel: Mann mit breiten Schultern

Stellen Sie sich einen Mann mit breiten Schultern vor, der überwiegend auf der Seite schläft. Damit er gerade und entspannt liegen kann, muss die Schulter einfach tiefer liegen als der Rest des Körpers. Folglich werden die Schulter Module des Lattenrostes tiefer gesetzt. Am Ende entscheidet das tatsächliche Liegebild über die korrekte Einstellung.

Schauen wir uns Ihr persönliches Liegebild gemeinsam an: Hier Termin für Ihre kostenlose Schlafberatung vereinbaren!

Tellerlattenrost Airflex AO bei BESTBED

Verstellbare Lattenroste

Der Alu Doc von Philrouge hat höhenverstellbare Leisten

Bei unseren verstellbaren Lattenrosten ist ein beliebtes Modell der “Stream Lattenrost”. Beim “Stream” kann jede Leiste in der Höhe so justiert werden, dass der Schläfer von Kopf bis Fuß komplett unterstützt liegt. Das ergibt eine ergonomische Körperausrichtung im Liegen.

Und so wird der Stream justiert:

Sie legen sich in Ihrer bevorzugten Schlafposition auf das Bett, und einer unserer orthopädischen Schlafberater stellt dann die Unterfederung ein. Das funktioniert oft sogar, während Sie darauf liegen. Vielen Kunden geht genau in diesem Moment ein Licht auf, was “korrektes Liegen” eigentlich bedeutet: Der Körper entspannt sich, wenn er ergonomisch richtig ausgerichtet ist.

Wenn Sie das selbst erleben möchten, rufen Sie uns an und machen Sie einen kostenlosen Beratungstermin aus!

Automatische Unterfederungen

swissflex lattenroste dynamisch

Sie sind der Königsweg, wenn man es ernst nimmt richtig liegen zu wollen: Automatische Unterfederungen.

Hier handelt es sich um Unterfederungen, welche den Schläfer “erkennen”. Die Liegeposition wird automatisch je nach Last und Lage neu ausgerichtet.

Der Lattenrost paßt sich so nicht nur jedem Schlaftyp und jedem Gewicht an, sondern auch jeder neuen Schlafposition. Wenn Sie also meistens seitlich liegen, sich aber auch hin und wieder mal auf den Rücken legen, ist das mit einer automatischen Unterfederung überhaupt kein Problem: Sie wird sich jeder Ihrer Bewegungen sofort neu und richtig anpassen.

Automatische Unterfederungen gibt es bereits ab 992 Euro.

Erleben Sie selbst unsere automatischen Unterfederungen: Hier Termin vereinbaren!

Die passende Matratze

kein Bett ist komplett ohne Matratze

Hier finden Sie Infos zu unseren Matratzen.

Einfach. Besser. Schlafen

mit der BESTBED Schlafberatung

Was ist eine Schlafberatung und was nützt sie mir?